Home » 5 Vorteile des Verzehrs von Birnen | Femina

5 Vorteile des Verzehrs von Birnen | Femina

by drbyos
0 comment

Gesundheit

Weltweit als Butterfrucht bekannt, haben Birnen (Nashpati in unserem Teil der Welt) einen köstlich delikaten Geschmack und schmelzen in der Mundstruktur. Aber das ist noch nicht alles, was an dieser köstlichen Frucht gut ist. Anscheinend ist es eine der unbesungensten gesunden Früchte – eine, von der wir mehr essen müssen. Ich gebe Ihnen 5 gute Gründe:

Viele Studien haben gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Birnen tatsächlich dazu beiträgt, die schlechtes Cholesterin nach unten und helfen so, koronare Herzkrankheiten unter Kontrolle zu halten. Sie sind mit Flavonoiden beladen, die unserem Körper dabei helfen, dies effektiv zu tun. Tatsächlich kann eine Birne die Hälfte der gesamten (14 mg) Flavonoide liefern, die wir benötigen, um gesund zu bleiben. Wenn Sie also jeden Tag zwei haben, werden Sie sortiert. Birnen enthalten übrigens kein Cholesterin, kein Natrium und sind frei von gesättigten Fettsäuren. Tatsächlich sind sie eine gute Kaliumquelle (119 mg), die wiederum zur Senkung des Blutdrucks beiträgt – wieder eine gute Nachricht für unser Herz. Was für eine leckere Art, auf unser Herz aufzupassen!

Birnen sind a große Vitamin C-Quelle, und C ist ein wirksames Antioxidans, das dazu beiträgt, Schäden durch freie Radikale zu verhindern, zu denen Umweltverschmutzung und zu viel Junk Food führen können. Damit meine ich nicht, dass du einen Burger und dann eine Birne hast und denkst, dass ich gut bin! Aber Birnen sind definitiv gut, um die Immunität unseres Körpers in Ordnung zu halten.

Apropos Geschmack… ich glaube wirklich nicht, dass ich überhaupt darüber sprechen muss… es besteht kein Zweifel daran, dass es herrlich saftig ist und eine fabelhafte „Schmelze im Mund“ -Textur hat. Wussten Sie, dass es weltweit einen Spitznamen „Butterfrucht“ hat? Das liegt wahrscheinlich daran, dass Levulose, der süßeste aller bekannten Zucker, in Birnen viel häufiger vorkommt als in anderen Früchten. Sie haben in der Tat große Mengen an natürlicher Fructose und Glucose, was sie zu einem schnelle Quelle gesunder Energie. Auch Diabetiker können Birnen genießen, um ihren „süßen Zahn“ zu befriedigen. In der Tat, da sie eine gute Quelle für Ballaststoffe sind, helfen sie tatsächlich, Diabetes vorzubeugen.

Ich bin mir sicher, dass Sie darauf gewartet haben, diesen zu hören… ja, abgesehen von all den oben genannten Vorteilen sind Birnen wenig Kalorien Auch eine mittelgroße 100 g Birne liefert nur 60 Kalorien und damit gut 3 Gramm Ballaststoffe. Selbst wenn Sie ein großes Jahr haben, sind es nur 100 Kalorien und 5 Gramm Ballaststoffe. Es ist also ein großartiges Werkzeug zur Gewichtsreduktion und eignet sich perfekt zum Zwischenmahlzeiten.

Birnen sind a faserreiche Frucht, Da ihre Haut zart und nicht bitter ist, werden sie normalerweise ganz gegessen – was den Fasergehalt erheblich erhöht. Ballaststoffe, wie wir alle wissen, halten unsere Verdauung gut auf Trab, helfen, den Cholesterinspiegel und Herzkrankheiten zu senken. Außerdem wissen wir jetzt mit Sicherheit, dass die meisten gesundheitlichen Vorteile und Nährstoffe von Früchten in und direkt unter der Haut konzentriert sind. Das ist also wieder ein Vorteil Birnen. Wie Äpfel befindet sich das Antioxidans Quercertin in der Haut von Birnen, was zur Vorbeugung von Krebs und Herzerkrankungen beitragen kann.

Beißen Sie hinein: Essen Sie wie es ist, oder hacken Sie und werfen Sie es in Salate, um einen süßen Geschmack hinzuzufügen, oder lassen Sie sie mit Gewürzen für ein schickes Dessert schmoren. Oder pochieren Sie es in Wein – erhalten Sie eine doppelte Dosis Antioxidantien.

Abonniere unseren YouTube-Kanal

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.