4. Flug sprudelt für den Mars-Hubschrauber der NASA, versuchen Sie es am Freitag erneut

KAPKANAVERAL, FLA. – Der Mars-Hubschrauber der NASA zischte am Donnerstag bei seinem vierten Flugversuch.

Der 1,8 kg schwere 4-Pfund-Hubschrauber namens Ingenuity sollte nach drei Erfolgen auf seinem bisher längsten und schnellsten Flug abheben. Aber der Hubschrauber blieb am Boden.

Fluglotsen im Jet Propulsion Laboratory der NASA in Kalifornien werden am Freitag eine Wiederholung versuchen.

Ingenuity’s flog am 19. April zum ersten Mal auf dem Mars – als erstes Motorflugzeug auf einem anderen Planeten – nachdem die Controller einen Softwarefehler behoben hatten.

Manager sagten, dass die Lösung 85% der Zeit funktionieren würde. Nach drei erfolgreichen Flügen war der Versuch am Donnerstag keiner von ihnen.

Das Hubschrauberteam hat bis Anfang nächster Woche Zeit, um Ingenuity am Marshimmel zu testen. Zwei weitere Flüge sind geplant, bevor der Perseverance-Rover der NASA seine Hauptaufgabe erfüllt: Suche nach Zeichen des vergangenen Lebens in den Marsfelsen. Der Rover wird Kernproben sammeln und zur Abholung durch ein zukünftiges Roboterfahrzeug beiseite legen, um schließlich zur Erde zurückzukehren.

Ausdauer und Einfallsreichtum erreichten den Mars am 18. Februar und landeten in einem alten Flussdelta.

—— ——.

Die Abteilung für Gesundheit und Wissenschaft der Associated Press wird vom Department of Science Education des Howard Hughes Medical Institute unterstützt. Der AP ist allein verantwortlich für alle Inhalte.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.