2021 BMW M4 Competition Cabrio Australische Details

Die neueste Leistungswaffe von BMW ist in Down Under unterwegs.

Der deutsche Hersteller hat sein neues Drop-Top für den M4-Wettbewerb vor seiner Ankunft Ende des Jahres vorgestellt.

Die Leistung kommt von einem leistungsstarken 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Benzinmotor mit zwei Turboladern, der 375 kW und 650 Nm leistet. Der Motor ist auf ein Achtgang-Automatikgetriebe abgestimmt, das alle vier Räder antreibt.

BMW behauptet, dass das M4 Competition Cabrio in der Lage ist, aus dem Stand in nur 3,7 Sekunden 100 km / h zu erreichen.

Die Preise werden näher an der Ankunft des Autos bestätigt, es wird jedoch erwartet, dass sie über dem Preis des kürzlich eingeführten M4 Competition Coupés von ca. 172.500 USD liegen.

Interessierte Fahrer werden die verschiedenen Fahrmodi zu schätzen wissen, darunter Straße, Sport und Strecke.

Track-Day-Fans können die neue 10-Stufen-Traktionskontrolle nutzen, mit der der Fahrer auf jeder Stufe individuelle Interventionsschwellen für den Radschlupf festlegen kann.

Das Cabrio hat das gleiche umstrittene Gesicht wie die neue M3-Limousine und das neue M4-Coupé, wobei markante Nasenlöcher das Erscheinungsbild dominieren.

Jenseits der Frontpartie, die die Augenbrauen anhebt, ist der M4 konventioneller, mit mehreren sportlichen Designelementen wie Quad-Endrohren, einem schwarzen Heckdiffusor, ausgestellten Radkästen und M-Kiemen in den vorderen Seitenwänden.

Der M4 ist vorne mit großen 19-Zoll-Leichtmetallrädern und hinten mit riesigen 20-Zoll-Einheiten ausgestattet.

Das Verdeck ist rund 40 Prozent leichter als das Hardtop seines Vorgängers und kann in 18 Sekunden geöffnet und geschlossen werden.

Das M4-Cabrio ist mit luxuriöser Ausrüstung ausgestattet, einschließlich elektronisch verstellbarer M-Sportsitze, die mit geschmeidigem Leder umwickelt sind. Eine zusätzliche Kühlfunktion kostet zusätzlich. Diejenigen, die Rennsport-Akzente setzen möchten, können leichte M-Carbon-Schalensitze wählen.

Weitere bemerkenswerte Details sind eine Premium-Stereoanlage von Harman Kardon, Umgebungsbeleuchtung, Dreizonen-Klimaanlage und ein 10,25-Zoll-Zentraldisplay, das mit Apple CarPlay und Android Auto kompatibel ist.

Es gibt auch ein digitales Kombiinstrument und ein Head-up-Display.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.